Kultur In Finsteren Zeiten

Kultur in finsteren Zeiten PDF
Author: Jost Hermand
Publisher:
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages :
View: 1829
Access





tag: Kultur In Finsteren Zeiten book download free, Kultur In Finsteren Zeiten book download in PDF, Kultur In Finsteren Zeiten epub books download free, book download online, Kultur In Finsteren Zeiten ebook download, download Kultur In Finsteren Zeiten ebook, Kultur In Finsteren Zeiten pdf download, Kultur In Finsteren Zeiten full book
Book Description: Main description: Während die politischen und kulturellen Bemühungen der Vertreter der Inneren Emigration und des Exils relativ wirkungslos blieben, ist es den Nationalsozialisten gelungen, mit ihrer ”Kultur“ die Mehrheit der Deutschen von ihren verbrecherischen Fernzielen abzulenken und hinter sich zu vereinigen. Diese Vorgänge anhand aller verfügbaren kulturhistorischen Zeugnisse so prägnant wie möglich herauszustellen, ist die zentrale Absicht dieses Buches. In fast allen politischen Debatten über die Zeit zwischen 1933 und 1945 hat der Begriff Kultur eine zentrale Rolle gespielt. Während es dabei in der Inneren Emigration und im Exil fast ausschließlich um hochkulturelle Vorstellungen ging, sind die Nationalsozialisten auf diesem Sektor stets von strategischen Gesichtspunkten ausgegangen. Sie boten jeder Bevölkerungsschicht - trotz aller vorgeblichen Volksgemeinschaftskonzepte - das ihnen Gemäße: der Bildungsbourgeoisie die Werke der klassischen Tradition und den sogenannten breiten Massen eine sie von den verbrecherischen Fernzielen der NSDAP ablenkende Unterhaltungskultur, deren wichtigstes Ziel es war, sie bei guter Laune zu halten. Jost Hermand zeigt in seinem neuen Buch, dass dieses Kalkül maßgeblich zu jener Erfolgsgeschichte des Nazifaschismus beigetragen hat, die für die Nachgeborenen bis heute ein bestürzendes Phänomen ist. Ihre Gegner in der Inneren Emigration und im Exil - ohne Zugang zu den auf Breitenwirkung zielenden Massenmedien und daher im Bereich der randständigen höheren Künste bleibend - blieben dagegen relativ wirkungslos und konnten erst im Zuge der sogenannten Vergangenheitsbewältigung nach dem Dritten Reich die nötige Anerkennung finden und damit eine Wirkung entfalten.


Kultur In Finsteren Zeiten

Kultur in finsteren Zeiten PDF
Author: Jost Hermand
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 348
View: 4477
Access





tag: Kultur In Finsteren Zeiten book download free, Kultur In Finsteren Zeiten book download in PDF, Kultur In Finsteren Zeiten epub books download free, book download online, Kultur In Finsteren Zeiten ebook download, download Kultur In Finsteren Zeiten ebook, Kultur In Finsteren Zeiten pdf download, Kultur In Finsteren Zeiten full book
Book Description: Während die politischen und kulturellen Bemühungen der Vertreter der Inneren Emigration und des Exils relativ wirkungslos blieben, ist es den Nationalsozialisten gelungen, mit ihrer »Kultur« die Mehrheit der Deutschen von ihren verbrecherischen Fernzielen abzulenken und hinter sich zu vereinigen. Diese Vorgänge anhand aller verfügbaren kulturhistorischen Zeugnisse so prägnant wie möglich herauszustellen, ist die zentrale Absicht dieses Buches. In fast allen politischen Debatten über die Zeit zwischen 1933 und 1945 hat der Begriff Kultur eine zentrale Rolle gespielt. Während es dabei in der Inneren Emigration und im Exil fast ausschließlich um hochkulturelle Vorstellungen ging, sind die Nationalsozialisten auf diesem Sektor stets von strategischen Gesichtspunkten ausgegangen. Sie boten jeder Bevölkerungsschicht - trotz aller vorgeblichen Volksgemeinschaftskonzepte - das ihnen Gemäße: der Bildungsbourgeoisie die Werke der klassischen Tradition und den sogenannten breiten Massen eine sie von den verbrecherischen Fernzielen der NSDAP ablenkende Unterhaltungskultur, deren wichtigstes Ziel es war, sie bei guter Laune zu halten. Jost Hermand zeigt in seinem neuen Buch, dass dieses Kalkül maßgeblich zu jener Erfolgsgeschichte des Nazifaschismus beigetragen hat, die für die Nachgeborenen bis heute ein bestürzendes Phänomen ist. Ihre Gegner in der Inneren Emigration und im Exil - ohne Zugang zu den auf Breitenwirkung zielenden Massenmedien und daher im Bereich der randständigen höheren Künste bleibend - blieben dagegen relativ wirkungslos und konnten erst im Zuge der sogenannten Vergangenheitsbewältigung nach dem Dritten Reich die nötige Anerkennung finden und damit eine Wirkung entfalten.


Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers

Die aufhaltsame Wirkungslosigkeit eines Klassikers PDF
Author: Jost Hermand
Publisher: Verlag Theater der Zeit
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 157
View: 7382
Access





tag: Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers book download free, Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers book download in PDF, Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers epub books download free, book download online, Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers ebook download, download Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers ebook, Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers pdf download, Die Aufhaltsame Wirkungslosigkeit Eines Klassikers full book
Book Description: Der bedeutende Brecht-Forscher Jost Hermand zeigt in seiner neuesten Studie, dass die vielfältigen Werke und Schriften von Bertolt Brecht von einer geradezu "universalen" Weltsicht zeugen. Ob zu Fragen nach Krieg und Frieden, faschistischen Bedrohungen, Problemen des Sozialismus, einem besseren Verhältnis zur Natur, einer Kritik an der marktwirtschaftlichen Unterhaltungsindustrie, einer neuen Moral jenseits bürgerlicher Konventionen und vielen anderen Themen mehr – immer wieder setzt Brecht zu neuen Lösungsversuchen an, die bis heute bedenkenswert sind. Er zeigt uns Möglichkeiten auf, in Politik, Wissenschaft und Kultur andersartige, sich gesamtgesellschaftlich auswirkende Verhältnisse anzustreben, die einen wahrhaft kommunitaristischen Charakter haben.


Culture In Dark Times

Culture in Dark Times PDF
Author: Jost Hermand
Publisher: Berghahn Books
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : en
Pages : 294
View: 5269
Access





tag: Culture In Dark Times book download free, Culture In Dark Times book download in PDF, Culture In Dark Times epub books download free, book download online, Culture In Dark Times ebook download, download Culture In Dark Times ebook, Culture In Dark Times pdf download, Culture In Dark Times full book
Book Description: BETWEEN 1933 AND 1945 MEMBERS OF THREE GROUPS—THE Nazi fascists, Inner Emigration, and Exiles—fought with equal fervor over who could definitively claim to represent the authentically “great German culture,” as it was culture that imparted real value to both the state and the individual. But when authorities made pronouncements about “culture” were they really talking about high art? This book analyzes the highly complex interconnections among the cultural-political concepts of these various ideological groups and asks why the most artistically ambitious art forms were viewed as politically important by all cultured (or even semi-cultured) Germans in the period from 1933 to 1945, with their ownership the object of a bitter struggle between key figures in the Nazi fascist regime, representatives of Inner Emigration, and Germans driven out of the Third Reich.


2010

2010 PDF
Author: Massimo Mastrogregori
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Format: PDF
Category : History
Languages : en
Pages : 418
View: 7724
Access





tag: 2010 book download free, 2010 book download in PDF, 2010 epub books download free, book download online, 2010 ebook download, download 2010 ebook, 2010 pdf download, 2010 full book
Book Description: Every year, the Bibliography catalogues the most important new publications, historiographical monographs, and journal articles throughout the world, extending from prehistory and ancient history to the most recent contemporary historical studies. Within the systematic classification according to epoch, region, and historical discipline, works are also listed according to author’s name and characteristic keywords in their title.


Art Of Suppression

Art of Suppression PDF
Author: Pamela M. Potter
Publisher: Univ of California Press
Format: PDF, Docs
Category : Architecture
Languages : en
Pages : 409
View: 3277
Access





tag: Art Of Suppression book download free, Art Of Suppression book download in PDF, Art Of Suppression epub books download free, book download online, Art Of Suppression ebook download, download Art Of Suppression ebook, Art Of Suppression pdf download, Art Of Suppression full book
Book Description: One thinks of the arts in Nazi Germany as struggling in an oppressive system, yet evidence has repeatedly shown that conditions were far more favourable than we assume. Potter conducts a historiography of Nazi arts, examining writings from the last seven decades to demonstrate how historical, moral, and intellectual conditions have sustained a distorted characterization of cultural life in the Third Reich. Showing how past research has revealed the decentralized nature of Nazi arts policies, Potter argues that the insulation of academic disciplines allowed outdated presumptions about Nazi micromanagement of the arts to persist.


Herbert Bayer Graphic Designer

Herbert Bayer  Graphic Designer PDF
Author: Patrick Rössler
Publisher: Bloomsbury Publishing
Format: PDF, ePub
Category : Art
Languages : en
Pages : 369
View: 7537
Access





tag: Herbert Bayer Graphic Designer book download free, Herbert Bayer Graphic Designer book download in PDF, Herbert Bayer Graphic Designer epub books download free, book download online, Herbert Bayer Graphic Designer ebook download, download Herbert Bayer Graphic Designer ebook, Herbert Bayer Graphic Designer pdf download, Herbert Bayer Graphic Designer full book
Book Description: Herbert Bayer was one of the most extraordinary artists associated with the Bauhaus school. A true multimedia artist, he united graphic design, art, and architecture in a unique style that came to represent the bold aesthetic approach of the movement. A teacher with the school until 1928, Bayer went on to become a highly successful graphic designer in Germany, and later one of the most prominent figures in the 20th-century art scene of the United States. This broad biographical account, which presents previously unseen archival photographs and episodes from the life of Bayer and other influential Bauhaus artists such as Walter Gropius, Marcel Breuer and László Moholy-Nagy, follows Bayer through the Weimar Republic, Nazi Germany and finally to his exile in the United States. Specifically, Patrick Rössler reveals for the first time Bayer's unique experience of 1930s Germany, where, with his commercial and artistic life shattered by terror and censorship, he distracted himself with leading a hedonistic life. Shining a light on Bayer's time in Berlin during the Weimar Republic, and his route out of the Nazi state, Rössler provides rich new insights into how Bauhaus artists navigated a protracted period of social upheaval and dictatorship, where commercial success was fraught with a deep hostility towards the regime and the temptations of emigration. Revealing the tensions of an avant-garde artist struggling to practice during a period of repression, Herbert Bayer, Graphic Designer speaks to both the memory of those who left Nazi Germany, but also the perseverance of artists and intellectuals throughout history who have worked under authoritarian regimes. Drawing on never before interpreted documents, letters and archival material, Rössler tells Bayer's compelling story – documenting the life of a unique artist and offering a valuable contribution to research in émigré experiences.


Sociology In Germany

Sociology in Germany PDF
Author: Stephan Moebius
Publisher: Springer Nature
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Civilization
Languages : en
Pages : 228
View: 2035
Access





tag: Sociology In Germany book download free, Sociology In Germany book download in PDF, Sociology In Germany epub books download free, book download online, Sociology In Germany ebook download, download Sociology In Germany ebook, Sociology In Germany pdf download, Sociology In Germany full book
Book Description: This open access book traces the development of sociology in Germany from the late 19th century to the present day, providing a concise overview of the main actors, institutional processes, theories, methods, topics and controversies. Throughout the book, the author relates the disciplines history to its historical, economic, political and cultural contexts. The book begins with sociology in the German Reich, the Weimar Republic, National Socialism and exile, before exploring sociology after 1945 as a key discipline of the young Federal Republic of Germany, and reconstructing the periods from 1945 to 1968 and from 1968 to 1990. The final chapters are devoted to sociology in the German Democratic Republic and the period from 1990 to the present day. This work will appeal to students and scholars of sociology, and to a general readership interested in the history of Germany. Stephan Moebius is Professor of Sociological Theory and Intellectual History at the University of Graz, Austria.


The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin

The Cambridge Companion to the Literature of Berlin PDF
Author: Andrew J. Webber
Publisher: Cambridge University Press
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Literary Criticism
Languages : en
Pages : 303
View: 923
Access





tag: The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin book download free, The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin book download in PDF, The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin epub books download free, book download online, The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin ebook download, download The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin ebook, The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin pdf download, The Cambridge Companion To The Literature Of Berlin full book
Book Description: This collection of essays by international specialists in the literature of Berlin provides a lively and stimulating account of writing in and about the city in the modern period. The first eight chapters chart key chronological developments from 1750 to the present day, while subsequent chapters focus on Berlin drama and poetry in the twentieth century and explore a set of key identity questions: ethnicity/migration, gender (writing by women), and sexuality (queer writing). Each chapter provides an informative overview along with closer readings of exemplary texts. The volume is designed to be accessible for readers seeking an introduction to the literature of Berlin, while also providing new perspectives for those already familiar with the topic. With a particular focus on the turbulent twentieth century, the account of Berlin's literary production is set against broader cultural and political developments in one of the most fascinating of global cities.


Artists Under Hitler

Artists Under Hitler PDF
Author: Jonathan Petropoulos
Publisher: Yale University Press
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Biography & Autobiography
Languages : en
Pages : 424
View: 7134
Access





tag: Artists Under Hitler book download free, Artists Under Hitler book download in PDF, Artists Under Hitler epub books download free, book download online, Artists Under Hitler ebook download, download Artists Under Hitler ebook, Artists Under Hitler pdf download, Artists Under Hitler full book
Book Description: 'Artists Under Hitler' closely examines cases of artists who failed in their attempts to find accommodation in the Nazi regime as well as others whose desire for official acceptance was realised. They illuminate the complex cultural history of this period and provide haunting portraits of people facing excruciating choices and grave moral questions.


Art And Resistance In Germany

Art and Resistance in Germany PDF
Author: Deborah Ascher Barnstone
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Art
Languages : en
Pages : 288
View: 2902
Access





tag: Art And Resistance In Germany book download free, Art And Resistance In Germany book download in PDF, Art And Resistance In Germany epub books download free, book download online, Art And Resistance In Germany ebook download, download Art And Resistance In Germany ebook, Art And Resistance In Germany pdf download, Art And Resistance In Germany full book
Book Description: In light of the recent rise of right-wing populism in numerous political contexts and in the face of resurgent nationalism, racism, misogyny, homophobia, and demagoguery, this book investigates how historical and contemporary cultural producers have sought to resist, confront, confound, mock, or call out situations of political oppression in Germany, a country which has seen a dramatic range of political extremes during the past century. While the current turn to nationalist populism is global, it is perhaps most disturbing in Germany, given its history with its stormy first democracy in the interwar Weimar Republic; its infamous National Socialist (Nazi) period of the 1930s and 1940s; and its split Cold-War existence, with Marxist-Leninist Totalitarianism in the German Democratic Republic and the Federal Republic of Germany's barely-hidden ties to the Nazi past. Equally important, Germans have long considered art and culture critical to constructions of national identity, which meant that they were frequently implicated in political action. This book therefore examines a range of work by artists from the early twentieth century to the present, work created in an array of contexts and media that demonstrates a wide range of possible resistance.


Kultur In Deutschland

Kultur in Deutschland PDF
Author: Siegfried Müller
Publisher: Kohlhammer Verlag
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 627
View: 2312
Access





tag: Kultur In Deutschland book download free, Kultur In Deutschland book download in PDF, Kultur In Deutschland epub books download free, book download online, Kultur In Deutschland ebook download, download Kultur In Deutschland ebook, Kultur In Deutschland pdf download, Kultur In Deutschland full book
Book Description: This history of German culture paints a magnificent panorama of cultural life between 1870 and German reunification. It includes not only the peak achievements of high culture in the fields of literature, music and the fine arts, but also everyday culture and the achievements and influence of technology, engineering and scientific thought in cultural history. The author ensures an easily grasped arrangement of the material, which is structured into clear chapters and presented extremely concisely. He thus provides a multifaceted tour through the cultural history of Germany in the twentieth century and identifies its guiding landmarks concisely, clearly and precisely.


Meuten Broadway Cliquen Junge Garde

Meuten  Broadway Cliquen  Junge Garde PDF
Author: Alexander Lange
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
Format: PDF, ePub
Category : Anti-Nazi movement
Languages : de
Pages : 380
View: 1218
Access





tag: Meuten Broadway Cliquen Junge Garde book download free, Meuten Broadway Cliquen Junge Garde book download in PDF, Meuten Broadway Cliquen Junge Garde epub books download free, book download online, Meuten Broadway Cliquen Junge Garde ebook download, download Meuten Broadway Cliquen Junge Garde ebook, Meuten Broadway Cliquen Junge Garde pdf download, Meuten Broadway Cliquen Junge Garde full book
Book Description: ***Angaben zur beteiligten Person Lange: Alexander Lange ist Historiker und Autor mit dem Schwerpunkt Jugendkulturen im 20. Jahrhundert. Zu diesem Thema schreibt er, hält Vorträge und ist wissenschaftlicher Berater für Funk und Fernsehen. Er studierte über den zweiten Bildungsweg Mittlere und Neuere Geschichte, Journalistik und Politwissenschaften an der Universität Leipzig. 2009 promovierte Alexander Lange mit Hilfe eines Stipendiums der Hans-Böckler-Stiftung.


Politische Denkbilder

Politische Denkbilder PDF
Author: Jost Hermand
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
Format: PDF, Docs
Category : Art
Languages : de
Pages : 298
View: 7680
Access





tag: Politische Denkbilder book download free, Politische Denkbilder book download in PDF, Politische Denkbilder epub books download free, book download online, Politische Denkbilder ebook download, download Politische Denkbilder ebook, Politische Denkbilder pdf download, Politische Denkbilder full book
Book Description: Jost Hermand stellt politisch intendierte Werke, die in der Zeit von 1806 bis heute entstanden sind, vor und bindet sie in den politisch-historischen Kontext ein. Themen sind zudem die Entstehungszeit des Bildes sowie Herkunft und Bedeutung des Künstlers. Behandelt werden Werke von: Friedrich, Schnorr von Carolsfeld, Menzel, Böcklin, Schmidt-Rottluff, Barlach, Kollwitz, Heartfield, Picasso, Nagel, Prechtl, Mattheuer, Kiefer und Rauch. Alles kann zum Denkbild werden und eine Fülle nachwirkender Reflektionen in Gang setzen. Politische Denkbilder greifen stets ein zeitgeschichtliches Ereignis auf, dem sie in Form bildnerischer Verknappung einen in die jeweils anstehenden Konflikte »eingreifenden« Charakter zu geben versuchen. Vor allem die höchst widersprüchlich ablaufende deutsche Geschichte vom Ende des Heiligen Römischen Reichs im Jahr 1806 bis zur so genannten Wende von 1989 ist voller solcher Denkbilder, an denen sich die affirmative, progressive oder gar revolutionäre Gesinnung bestimmter Künstler ablesen lässt. Von den christgermanischen Denkbildern Caspar David Friedrichs, den Fridericiana Adolf Menzels, den gründerzeitlichen Allegorien, den manifestartigen Werken der Expressionisten, den linken Protesten einer Käthe Kollwitz, den heroisierenden Darstellungen des Dritten Reichs bis hin zu den politischen Denkbildern der DDR, der westdeutschen Achtundsechziger sowie einiger Nachwendekünstler entsteht hier eine eindrucksvolle Galerie politisch intendierter Werke.


Kulturtourismus In Tirol

Kulturtourismus in Tirol PDF
Author: Verena Teissl
Publisher: transcript Verlag
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 237
View: 5627
Access





tag: Kulturtourismus In Tirol book download free, Kulturtourismus In Tirol book download in PDF, Kulturtourismus In Tirol epub books download free, book download online, Kulturtourismus In Tirol ebook download, download Kulturtourismus In Tirol ebook, Kulturtourismus In Tirol pdf download, Kulturtourismus In Tirol full book
Book Description: Kulturtourismus wird im ländlichen Raum meist als Triebfeder sozioökonomischer Aufwertung betrachtet. Welche Potenziale setzt aber Kulturtourismus in einer touristisch gesättigten Alpindestination abseits von Folkloreangeboten frei? Welche Rolle spielen hierbei die Beziehungen zwischen Kultur- und Tourismusanbietern sowie die Kultur- und Tourismuspolitik? Für die Region Tirol reflektiert der Band ergänzenden Kulturtourismus als Impulsgeber für kulturelle Nachhaltigkeit. Neben Diskursanalysen und empirischer Erforschung erläutert ein exklusiver Beitrag von Ulrich Fuchs (u.a. Mitglied des EU-Panels zur Auswahl, Begleitung und Evaluierung künftiger Kulturhauptstädte Europas) gesellschaftspolitische Potenziale und Visionen kultureller Nachhaltigkeit am Beispiel der Europäischen Kulturhauptstadt.


Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945

Klassiker in finsteren Zeiten  1933 1945 PDF
Author:
Publisher:
Format: PDF, Docs
Category : Books and reading
Languages : de
Pages : 858
View: 3072
Access





tag: Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945 book download free, Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945 book download in PDF, Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945 epub books download free, book download online, Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945 ebook download, download Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945 ebook, Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945 pdf download, Klassiker In Finsteren Zeiten 1933 1945 full book
Book Description:


Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg

Nationalsozialistische Kulturpolitik in Tirol und Vorarlberg PDF
Author: Nikolaus Hagen
Publisher: StudienVerlag
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 563
View: 4331
Access





tag: Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg book download free, Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg book download in PDF, Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg epub books download free, book download online, Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg ebook download, download Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg ebook, Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg pdf download, Nationalsozialistische Kulturpolitik In Tirol Und Vorarlberg full book
Book Description: Dieses Buch untersucht erstmals systematisch und umfassend Gestalt und Auswirkungen nationalsozialistischer Kulturpolitik in Tirol und Vorarlberg – vom "Anschluss" im März 1938 bis zum Ende des NS-Regimes im Mai 1945. In den Blick genommen werden sowohl die zentralen Institutionen und Akteure in der Region – von Gauleiter Franz Hofer über das führende Personal in der Reichsgauverwaltung bis hinab zu den Propagandisten und Kulturfunktionären in den Kreisen – als auch die zahlreichen heimischen "Kulturschaffenden", die sich eifrig in den Dienst des Nationalsozialismus stellten. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Funktion von "Volkskultur", Brauchtum und Schützenwesen als wirksame Identifikationsmittel. Besonders deutlich wird, wie Kultur und Kunst zur Mobilisierung der Massen genutzt wurden und wie einzelne kulturpolitische Initiativen des Regimes bis in die Gegenwart weiterwirken.


Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur

Die Reichstheaterfestwochen in Wien  Zwischen Propaganda  Zensur und Kultur PDF
Author: Sofie Rübig
Publisher: GRIN Verlag
Format: PDF, ePub, Docs
Category : History
Languages : de
Pages : 16
View: 7471
Access





tag: Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur book download free, Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur book download in PDF, Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur epub books download free, book download online, Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur ebook download, download Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur ebook, Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur pdf download, Die Reichstheaterfestwochen In Wien Zwischen Propaganda Zensur Und Kultur full book
Book Description: Studienarbeit aus dem Jahr 2023 im Fachbereich Geschichte Deutschlands - Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg, Note: 2, Universität Wien (Theater-, Film- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Theaterwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Untersuchungsgegenstand, der ein wichtiger Teil in der Nationalsozialistischen Kulturpolitik war, sind die Reichstheaterfestwochen. Diese sind im deutschen Theaterleben in der Zeit des Nationalsozialismus die repräsentativste Veranstaltung aus der theaterpolitischen Führung heraus gewesen. Der Sinn und die Aufgabe dieser Wochen war es dem eigenen Volk und auch dem Ausland zu verdeutlichen, dass es ein deutsches Nationaltheater gibt. Im Weiteren wird kurz auf die Geschichte der Reichstheaterfestwochen und die erste Festwoche in Wien eingegangen. Vorher wird aber kurz die NS-Theaterpolitik skizziert, um den Kontext der Festwochen dalagen zu können. In der Zeit des Nationalsozialismus konnte das Theater einen Aufschwung verzeichnen. Diesen hat es vor allem der theater- und filmbegeisterten Regierung zu verdanken, die es zudem als Propagandainstrument verwendeten. Der Unterhaltungs- und Repräsentationswert, den das Theater zu bieten hat, wurde demnach sehr geschätzt und mit diesem hat man sich vor und im Ausland geschmückt. Im gesellschaftlichen System hat das Theater seit jeher seinen Platz, sei es in seiner frühesten Vorform religiöser und mythischer Riten, als pompöses Theater der Antike oder eben in seiner heutigen Form. Daher sind die Förderung und Bemühungen um seinen kulturellen Auftrag auch immer eine öffentliche Aufgabe. Das Theater kann nie frei von äußeren Einflüssen sein, da es ist immer abhängig von Subventionen, und damit von Staat und Regierung, ist.


In Hitlers Hand

In Hitlers Hand PDF
Author: Volker Koop
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Germany
Languages : de
Pages : 306
View: 3061
Access





tag: In Hitlers Hand book download free, In Hitlers Hand book download in PDF, In Hitlers Hand epub books download free, book download online, In Hitlers Hand ebook download, download In Hitlers Hand ebook, In Hitlers Hand pdf download, In Hitlers Hand full book
Book Description: ***Angaben zur beteiligten Person Koop: Volker Koop, geb. 1945, Journalist und Publizist, lebt in Berlin. Veröffentlichungen u.a.: Kein Kampf um Berlin? Deutsche Politik zur Zeit der Berlin-Blockade 1948/49 (1998), Der 17. Juni 1953. Legende und Wirklichkeit (2003), Das Recht der Sieger (2004), Das schmutzige Vermögen. Das Dritte Reich, die I.G. Farben und die Schweiz (2005), Kai-Uwe von Hassel. Eine politische Biographie (2007),


Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst

Felix Nussbaum und die Holocaust Kunst PDF
Author: Jürgen Joseph Kaumkötter
Publisher: Wallstein Verlag
Format: PDF
Category : Art
Languages : de
Pages : 349
View: 1634
Access





tag: Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst book download free, Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst book download in PDF, Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst epub books download free, book download online, Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst ebook download, download Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst ebook, Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst pdf download, Felix Nussbaum Und Die Holocaust Kunst full book
Book Description: Jürgen Kaumkötter zeigt, welche große Bedeutung das als "Selbstbildnis mit Judenpass" bekannt gewordene Werk von Felix Nussbaum für die Holocaust-Kunst hat. Im Jahr 1943 malt der 39-jährige Felix Nussbaum ein kleinformatiges Selbstbildnis. 1944 versteckt er es in einem Depot in Brüssel. 1975 gerät es in die Sammlung des Kulturgeschichtlichen Museums Osnabrück und damit in die Stadt, von der er sich mit diesem Bild entschieden distanzierte. Heute ist das als "Selbstbildnis mit Judenpass" bekannte Porträt eines der berühmtesten Kunstwerke des 20. Jahrhunderts und gilt als Symbol der Verfolgung der Juden Europas. Seine herausragende künstlerische Qualität erfährt jedoch kaum Wertschätzung. Ein ikonographisch-biografisches Deutungsmuster engt bis heute die Wahrnehmung des Malers Nussbaum ein und verstellt den Blick auf das Meisterwerk. Jürgen Joseph Kaumkötter entwickelt auf der Basis seiner langjährigen Forschungen zur Kunst aus dem politischen Territorium der Verfolgung durch das NS-Regime einen neuen methodischen Ansatz zur Beurteilung der Holocaust-Kunst. Eine Rückbesinnung auf vor-ikonologische kunsthistorische Methoden – ohne die "modernen" Techniken zu vernachlässigen – ermöglicht dabei einen freieren Blick auf das Genre. Jetzt ist ein Umdenken über den Umgang mit der Holocaust-Kunst an der Zeit.